Time Warp

Ein grosses Grand Melee steht an! Die Zuschauer in der Fearlessarena sind gespannt und freuen sich auf einen guten Kampf der dazugehörigen Teams!
Doch urplötzlich kommt es zu einer Verzerrung im Raum-zeit-Kontinuum und die Zuschauer bekommen ein Spektakel noch nie gesehenen Ausmaßes.....

Szenario:
Es handelt sich um ein Grand Melee mit folgenden Extraregeln:
Es existieren sechs Gates, alle in regelmässigen Abständen auf dem Spielfeldrand verteilt.
Jeder Spieler wählt drei Figuren aus, mit denen er spielen möchte. Der Name einer jeden Figur wird auf einzelnen Zetteln notiert und in einen Topf geworfen.
In der ersten Initiativrunde kommen zwei Figuren in die Arena. Hierzu werden zwei Namen gezogen und für die beiden Figuren ein Gate ausgewürfelt (darf jedoch nicht dasselbe Gate sein). Jede weitere Runde kommt EINE weitere Figur in die Arena (ebenfalls durch ein zufällig bestimmtes Gate). D.H. das bei z.B. sechs Mitspielern die letzte Figur in der 17. Initiativrunde die Arena betritt! (Anm. Des Authors: Wir haben dieses Szenario mit 10(!) Spielern gespielt.... ;o) )

Wer gewinnt?
Der Spieler, der nachdem alle Figuren mal in der Arena waren noch als einziger mindestens eine lebende Figur in der Arena besitzt.

zurück zur Szenarioübersicht - Inhaltsverzeichnis