Spiel 05 - Essen Bericht:
Huch, da war sie wieder die Spiel in Essen. In diesem Jahr hatten wir keine 2 Tage Zeit gehabt um zu verschnaufen. Es ging sofort weiter, erst die DUZI, dann die Spiel. Stress pur.

Egal, wir wollten klotzen und nicht kleckern, schließlich hatten wir zur DUZI ja FEARLESS die 3rd Edition mit TITAN auf den Weg gebracht. Da mussten wir uns für Essen schon was einfallen lassen. Haben wir dann auch.

Zuerst einen größeren Stand, dann die richtige Plazierung mit der richtigen Mannschaft und mit echt geilen Geländeplatten. Platzierung und Stand waren schon nicht schlecht, man saß mit GW und Universal praktisch im Dreieck, das hatte schon was. Dann haben wir uns einen echt großen Mantiskrieger bauen lassen ( 2Legend sei Dank) der kam in den Torbogen wo sonst der „kleine“ Guardian stand. Der Guardian dagegen, in neuer Lackierung bewachte die andere Seite des Standes. Sah schon echt böse und gefährlich aus der kleine.

Tja und dann wurde das Gelände plaziert. An dem haben wir ein halbes Jahr gewerkelt, der Nobby und ich. Es waren 5 Geländeplatten wovon wir je 2 zur einer großen zusammenschieben können. Ein Stadtgelände, 2 Teile Dschungelgelände mit Flußlauf und Bunker etc... und 2 Teile Grabengelände mit Bergansatz. Gesponsert wurde das ganze von Ziterdes mit Geländeteilen. Die wurden fest mit eingebaut und natürlich ein wenig verändert. Aber das Gewisse etwas waren die Lichteffekte. Hat zwar nicht alles geklappt so wie ich wollte, doch das was eingebaut wurde war schon echt geil. Das meinten dann auch einhellig die Strategen von GW, die das super fanden, was man sich da bei Excalibur zurecht gebaut hatte. Die Kunden fanden das ebenfalls, denn der Stand und die Spielrunden waren dauernd ausgebucht. Es so gut wie keinen Leerlauf, alle Spieler wollten Zocken und ausprobieren.

Unsere Rebecca lief dann auch noch mit einem futuristich-exotischen Outfit 4 Tage um unseren Stand rum, und machte, Flyer verteilend, auf die neue Box aufmerksam.

Es wurde Magic Challenge; FEARLESS und vor allen Dingen Titan gespielt und vorgeführt. Das war so heftig, dass am Abend bei einigen unserer Leute keine Stimme mehr vorhanden war. Uns freut besonders auch, dass Händler und die allgemeine Spielpresse sehr lange bei uns verweilten und sich beraten ließen. Die Presse hat im übrigen auch sehr Positiv über das neue Spiel TITAN berichtet.

Was gab es noch zu Berichten? Viel Liferollenspielkrams, nach meinen Geschmack zuviel. Im letzten Jahr hatten einige Leute wenigstens noch ein gewisses Schamgefühl, dass sie aber in diesem Jahr kackfrech ablegten. War manchmal echt Ekelhaft, was da an einem vorbei stolzierte. Leute, es gibt keine 150kg Elfen im hautengen grünen Kostüm, die nennt man "Knölfen" aber nicht Elfen. Aber es gab auch den einen oder anderen Augenschmaus, muss man ja mal sagen. Doch die Halle 6, wie gesagt, verkommt zu einer Liferollenspielhalle, das ist nicht gut Leute.....

Ganz so viel Neues habe ich eigentlich nicht gesehen aber ich war auch die meiste Zeit an unserem Stand eingebunden. GW hat krampfhaft noch mal LoR promotet. Universal zeigte Confrontation, wobei ich sagen muss, die Minis sind echt Klasse, wenn sie bemalt sind. Das Spiel, also die 3rd Edition ist für meinen Geschmack nicht ganz der Bringer, aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache.

Es waren eindeutig weniger Besucher auf der Spiel als im letzten Jahr und diese gaben im Endeffekt weniger aus als im Jahr davor. Einige Minis bei uns waren jedoch bald ausverkauft und auch die FEARLESS 3rd Edition unbemalt war schnell weg gekauft worden. Unsere neuen Erotic Miniaturen waren ebenfalls ruckzuck ausverkauft, obwohl der ein oder andere Internethändler im Vorfeld gerade die Minis schlecht geredet hatte. Tja, Pech gehabt die Herren und laßt euch sagen, da kommen noch echte Brummer. Zeigen konnten wir schon welche auf den Essener Spielertagen, nur schade das wir sie nicht mehr für den Verkauf produzieren konnten. Alle diese neuen Erotic Miniaturen kommen auch auf 111 Stück in limitierter Version auf den Markt, zu einem vernünftigen Preis in einer sehr hohen Bemalungsqualität. Genau die gleiche Qualität wie die Minis aus der FEARLESS 3rd Editionsbox. Für den Preis kann man eigentlich nicht mehr selbst bemalen.
Dann schauen wir mal was das Jahr 2006 uns so bringen wird. Man sieht sich auf der DUZI oder spätestens auf den Spielertagen in Essen.