Melvin: Auch ein Standpunkt. Wie stehen sie denn zum neu eingeführten Liga-Cup? Ist es für sie eher eine unnötige Zusatzbelastung, die mehr Ausfälle nach sich zieht, oder sehen sie den Wettbewerb als Chance, um sich dadurch ein wenig profilieren zu können?
Oggy: Also ich befürworte diesen Pokal auf jeden Fall. Als eine unnötige Zusatzbelastung sehe ich es nicht, da den Teams höhere Einnahmen durch TV gesichert sind und vor allem finde ich klasse, daß die FEARLESS-Company die Kosten zur Hälfte übernimmt. Außerdem können die kleineren Teams mal so richtig die Großen ärgern.
Melvin: Nun ja, zumindest in der Theorie. Zum Abschluß möchte ich sie noch bitten, dass sie die anderen Teams der 1. Liga kurz bewerten und deren Chancen für diese Saison einschätzen.
Oggy: Also ich glaube, daß die momentane Saison nicht so souverän für die „Satanic Warlords“ ablaufen wird, da sich die anderen Ställe recht gut verstärkt haben. Als mögliche Absteiger sehe ich die Aufsteiger.
Melvin: Aber zu einer genauen Prognose und Einzelbewertungen lassen sie sich nicht hinreißen?
Oggy: Ok. Ich denke mal, daß es relativ eng oben zugehen wird. Wie eng wird sich aber erst im Laufe der Saison zeigen. Ich hoffe mal, daß ich mich vielleicht um einen oder sogar um zwei Plätze nach Oben verbessern kann. Bei den drei Aufsteigern fehlt die Konstanz, aber das kann sich ja noch ändern, schließlich ist die Saison lang.
Melvin: Ich bedanke mich für dieses erschöpfende Gespräch.

So weit die Ausführungen von „Oggy“, Manager von „I.K.E.A.“. Wir hoffen einmal, daß sich unser Melvin in Neu stockholm nicht verkühlt hat, so daß er auch für die nächste Ausgabe einen neuen Interviewpartner findet. Das war es bis dahin von uns hier bei „Channel 13“.

 Weiter - Zurück - Inhaltsverzeichnis