Melvin: Mhmm. Kommen wir zu ein wenig Ligapolitik. Seit geraumer Zeit sind Gerüchte im Umlauf, dass einige Manager der Meinung sind, die Aufstellung des Geländes sollte in die Hände der Heimmannschaft gelegt werden, anstatt sie zentral durch die Company zu regeln. Zu diesen Managern sollen auch sie gehören. Also, Hand aufs Herz! Wie ist denn nun ihre Meinung dazu?
Oggy: Wo sie diese Information schon wieder herhaben... aber na gut. Ich befürworte diese mögliche Regelung auf jeden Fall, weil ich finde eine Mannschaft sollte auch eine eigene Arena besitzen. In dieser könnte ja dann auch z.B. ein Pokalendspiel ausgetragen werden, das dem Besitzer zusätzliche Einnahmen einbringen würde. Also von meiner Seite ein klares „JA“. Es zeigt sich ja auch, daß es auf New Regensburg und New Essen wunderbar klappt.
Melvin: Das sind doch mal klare Worte! Mal sehen, was die Company so dazu sagt. Bekanntermaßen steht man in der Führungsetage solchen deutlichen Forderungen doch recht, nennen wir es einmal "reserviert" gegenüber. Haben sie keine Angst vor irgendwelchen Benachteiligungen, die sie zurückpfeifen sollen?
Oggy: Ich wüsste nicht welchge das sein könnten.
Melvin: Langsam verstehe ich, weshalb sie meinen selbstbewußter geworden zu sein... Was halten sie eigentlich von den anderen Neuerungen in dieser Saison? Ist die ligaübergreifende Transferliste nicht ein großer Nachteil für die Teams, die in den Ligen oben stehen?
Oggy: Warum? Es kann ja mal jeder in die blöde Situation kommen das ein Söldner stirbt. Die Möglichkeit, daß bei 14 Teams ein Söldner rausgeschmissen wird, ist höher als sonst. Man kann schneller mit einem Kandidaten rechnen.
Melvin: Das mag ja sein, aber das Vorkaufsrecht liegt ja bekanntermaßen beim Tabellenletzten. Und da wir nun zwei Tabellenletzte haben, dauert es für die guten Teams wesentlich länger, um an einen Spieler heranzukommen.
Oggy: Aber die Teams unten haben Geldprobleme, so daß die finanziell besser abgesicherten Teams eher an so einen Söldner kommen als andere.

 Weiter - Zurück - Inhaltsverzeichnis