Melvin: Nun, das Preis/Leistungs-Verhältns stimmt auch bei z.B. VHOM. Also, Butter bei die Fische, was genau rechtfertigt in ihren Augen diese teuren Einkäufe? Immerhin haben sie vor wenigen Augenblicken noch die hohen Kosten als Grund dafür angeführt, dass sie keinen Spieler der letzten Saison übernommen haben und gleichzeitig holen sie sich die Söldner für die dicke Brieftasche.
Oggy: Meine Söldner der letzen Saison waren sehr nah am Limit ihres maximalen Wertes. Das hätte Folgen haben können, z.B. daß ich ihnen keine Schienen mehr kaufen könnte. Das mit dem Preis/Leistungs-Verhältnis war eigentlich auf ihre Klasse bezogen. Es gibt Söldner, die wesentlich weniger können als diese beiden, aber zum Teil teurer sind.
Melvin: Ach so. Da haben sie ja durchaus nicht Unrecht. Wie lange glauben sie eigentlich, dass die Harmonie im Team gewährleistet sein wird? Immerhin haben sie eine 5-köpfige Plasmoden/Cysionen-Front, der nur drei, im weitesten Sinne, menschliche Mitglieder gegenüberstehen.
Oggy: Im Trainingslager hat sich schon gezeigt, daß alle förmlich brennen. Eine Art Hass oder Neid auf andere Söldner konnte ich, Gott sei Dank, dabei nicht feststellen. Die Harmonie stimmt schon jetzt. Am letzten Tag war ich ja mit meinen Söldnern im Freizeitpark.
Melvin: Freizeitpark? Jetzt sagen sie bloß noch, dass sich die Cysionen lustige Luftballons gekauft haben.
Oggy: Ja meine Güte, warum denn nicht? Cysionen wollen ja auch mal Spass haben. Vor allem beim Auto Scooter.
Melvin: Ich versuche mal, mir das jetzt nicht bildlich vorzustellen. Aber wo wir gerade schon einmal dabei waren: Wie sehen denn ihre Trainingsmethoden aus? Gerade bei gemischten Teams bringt doch dieser Punkt einige Schwierigkeiten mit sich.
Oggy: Man kann jede Figur auf den "Ernstfall" vorbereiten. Da haben mir die Söldner sehr geholfen und versucht bestmöglichst meine Taktiken zu trainieren, was ihnen zu Anfang nicht immer geglückt ist.

  Weiter - Zurück - Inhaltsverzeichnis