home
FEARLESS-Preisfrage  Suchbild

Hallo Leute,
 
Die Zeit ist um und es sind eine Menge Antworten bei uns eingegangen. Wir hatten gefragt:
 
Wer ist eigendlich der Kämfper mit dem gewinnenden Lächeln und vor allem, mit wem kämpft er eigendlich?

Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir diesen Monat die folgenden Preise und senden sie Anfang May den Gewinnern zu. 
  • 1 x FEARLESS-Neuheiten des Monats April
  • 1 x Turnierbox
  • 5 x Siegerfigur Deutscher EARLESS-Meister 2000 

Einige Leser haben sich viel Mühe gegeben, ihr Ergebnis zu begründen. Es war interessant zu lesen, wie die Teilnehmer zu ihren Ergebnissen gekommen sind. Daher veröffentlichen wir hier die Texte - natürlich ohne Namensnennung.

Viel Spaß beim Lesen.

Hallo!
Meine Vermutung bezüglich des Suchbildes ist folgende: 
1. John Boy Walton kämpft (erkennbar an dem Patronengurt)
2. Er bekämpft Rif To Silver (es lässt sich ein Mensch mit kleiner Pistole im Nahkampf erkennen)

...nun zu dem Suchbild (ich hätt nämlich VERDAMMT gerne diese Turnierfigur!!!!!!!):
Ich nehme an, der böse Krieger oben rechts ist unser Lieblingsmutant: John-Boy Walton und das Opfer......
 naja, das ist echt sauschwer, aber wegen der komischen Brille, die wegfliegt, dem Elektrokram und der kleinen Pistole nehme ich an, dass es Professor Heisenberg ist....... (und bete, dass er's ist)
 bis die Tage denn

Hi Leute,
hier ist mein Lösungsvorschlag:
Die Grinsebacke kann nur John-Boy Walton sein, wegen der vielen Muckis, der Glatze und der Schussanlage auf dem Rücken.
Das arme Kerlchen, das gerade zu Brei verarbeitet wird (grinst John-Boy etwa in Erwartung einer schnellen Mahlzeit ?),
wird wohl Prof. Heisenberg sein, die Handschuhe, die kleine Pistole und die herumfliegende Gesichtsmaske sprechen dafür.

Hallo Ihr Excaliburles :-)
Also der Typ der auf dem Bild so nett lächelt, das ist schon mal John Boy. Glatze und die Munitionskette im Hintergrund, das kann nur John sein. Tja und werd da in seinem Saft ertrinkt ? Ich tippe mal auf Prof. Heisenberg. Die Handschuhe sehen stark danach aus und das gedrehte Kabel in der Mitte könnte von seiner Waffe sein. Allerdings bin ich mir nicht sicher, da die Waffe die rechts fast aus dem Bild fliegt nicht zu Prof. Heisenberg passt. Naja egal es ist Prof. Heisenberg hehe...

Auf wenn John-Boy da genau eindrescht ist schwer zu erkennen. Doch ich würde sagen, dass es könnte sich aber um Sloan oder einen Cyborg handeln.

Schlußendlich die Antwort auf euer Preisrätselbild.
Dieses Bild ist aus einer Liveübertragung des legendären Kampfes von John Boy Walton gegen Professor Heisenberg , welcher seinen ersten Fearlesskampf bestritt und aufgrund einer Fehleinschätzung seiner Teleporterkanone direkt vor den Füßen von John Boy materialisierte . Dieser fackelte nicht lange und hat im so richtig einen in die Fresse gesemmelt.
Das führte auch zu einer Neukonstruktion der Teleporterkanone , da von ihr natürlich nur noch silbernes Lametta übrigblieb .
Prof. Heisenberg ist sich sicher, daß die Betaversion um ca 0.0005% genauer ist als das Vorgängermodell.
Wird sicher ein echter Verkaufsschlager *grins*.

Hi 
John Boy Walton und Vhom balgen sich da.
1. Jhonys Glatze (LOL)
2. Jhonys Waffenmechanik
3. Vhoms Kralle (er loest sich ja gerade auf - nicht Johny)
4. Vhoms "Brille" (oder ein Stueck davon)
5. Eine Pistole, die alle lahmen Raetzelloeser verwirren soll. 
Und gute Theorie wa?
Warum das nicht Mary Anns Kralle sein kann is doch auch klar. Waltens schlagen sich nur auf Familienfeiern und seht ihr irgenwo Granpa Walten betrunken mit einem Polizisten um seinen Fuehrerschein feilschen.

Es hat ein wenig gedauert, aber ich konnte mich erst heute abend richtig mit dem Suchbild beschäftigen.
Hier die wahrscheinliche Lösung:
Angreifer: John-Boy
Gegner: Prof. Heisenberg
Grund: Lascone Minilaser (Bild:rechts unten) lässt auf Sloan oder Prof. Heisenberg schliessen. Sloan fällt jedoch weg, weil er keine Schutzbrille mit Stetoskopauge trägt (Bild: Mitte links(in diesem Fall Heisi leider auch nicht mehr). Das Gleiche gilt auch für seinen Mundschutz (Bild:links unten) und der Drahtverbindung Bedieneinheit-Teleporterkanone.
Zu John-Boy brauche ich wohl nicht viel zu sagen: Kopfplatte, Munitionsgurt (rechts), Waffenmechanik mit Schläuchen und sein einschmeichelndes, schwiegersohnähnliches Lächeln.
Lasst das bloß nicht Robert herausfinden, der der Einzige ist, welcher das
Potential eines Prof. Heisenbergs erkannt hat und es einzusetzen vermag.


 

Weiter - Zurück - Inhaltsverzeichnis