Der Spieler kommt zu Wort 

Diese Seite ist gedacht, damit Spieler anderen Spielern etwas mitteilen können.  E-Mails, die uns erreichen, werden hier "abgedruckt". Das können Team-Zusammenstellungen sein mit denen man äußerst erfolgreich ist, Spielberichte, Suche nach Mitspielern, Tips, Szenarien, Anregungen oder sonst etwas.

Fragen und Antworten

Also ich bin immer wieder überrascht, was es für ausgefuchste Spieler gibt. Da werden die kompliziertesten Situationen mit Hilfe von Wasser , Sumpf, mehreren Deckungen, springen und klettern konstruiert. Ich hoffe, ich kann Eure Fragen ausreichend beantworten. Also los geht's, fangen wir mit den einfachsten Fragen an.

Ich habe da immer etwas Probleme mit den Säurewaffen. Machen sie jetzt Ausrüstung kaputt oder nicht?
Es gibt da den Unterschied zwischen Säureball und Säuregeschoß. Nur die Säuregeschosse zerstören beim Aufprall auch Ausrüstung.

Kann ich einen Nahkampf ausführen, wenn mein Gegner und ich auf einer Leiter stehen?
NEIN.

Wie ist das eigentlich, wenn mehrere Figuren hintereinander stehen und ich den ersten schubse? Wie weit schubse ich dann und was passiert dann eigendlich mit den Figuren, die hinter der geschubsten Figur stehen?
Die geschubste Figur wird bis zum nächsten Charakter geschubst. Dieser Charakter wird dadurch die Hälfte des Restes geschubst  usw.
Beispiel:
Figur1 steht 3 cm von Figur 2 enfernt, Figur 3 steht ebenfalls 3 cm von Figur entfernt.
Figur 1 wird geschubst mit 10 cm. Sie stößt ihn 3 cm gegen Figur 2. Es bleibt ein Rest von 7.
Figur 2 wird dadurch die Hälfte von 7 weit geschubst also 3,5 cm und stößt damit gegen Figur 3, die in 3 cm Entfernung steht. Also bleibt wieder ein Rest, diesmal von 0,5 cm
Figur 3 wird also auch geschubst, diesmal die Hälfte von 0,5 cm also ca. 2 mm.
Grundsätzlich gilt:
Es kann keine Figur in einen Nahkampf hineingeschubst werden. Es bleibt mindestens 0,1 cm Abstand.
Stößt man beim Schubsen auf einen Nahkampf, so wird er komplett weggeschubst in der vorher beschriebenen Art und Weise.

Was passiert, wenn ich in Wasser oder Sumpf falle? Bekomme ich dann auch den vollen Fallschaden, wenn ich von einem Gebäude falle?
Nein! Wenn ein Charakter in Wasser oder Sumpf fällt, so erhält er nur den halben Fallschaden. Für die jenigen, die einmal hineingefallen sind gilt übrigens, daß sie nur mit halber Bewegungsrate wieder herauskommen. Wasser und Sumpf gehören zum unwegsamen Gelände.

Wenn mein VHOM einen Charakter, der im Wasser steht mit "Knock Out" KO schlägt, ertrinkt der Charakter dann?
Nein! Natürlich nicht! Die Bewustlosigkeit hält schließlich nur so lange, wie ein Charakter 4 Mal zuschlagen kann. Und so schnell ertrinkt man nicht.

Ich würde gerne mal wissen, was mein Charakter überklettern kann und mit welcher Bewegungsrate.
Ganz einfach. Eine Figur kann einen steilen Gegenstand (z.B. Hausruine) mit halber Bewegungsrate hinaufklettern, der nicht höher ist, als er selbst. Höher geht nur an Leitern oder wenn es schräg hinauf geht.

Wie rechnet man die Deckung? Wenn ich in halber Deckung stehe und zwischen mir und dem Gegner noch etwas steht, was halbe Deckung gibt. Habe ich dann ganze Deckung?
Nein! Halbe Deckung + halbe Deckung bleibt halbe Deckung. Und wer jetzt meckert, der sollte nicht vergesen: FEARLESS  ist und bleibt ein Spiel.
Wenn Ihr Euch aber einig seid, dann spielt es von mir aus so, daß Ihr es nach Sicht spielt. Also: Was der Charakter sieht, das gilt auch. Dabei gibt es nur leider schnell mal etwas Streit.

Wenn ich mit meinem Charakter eine Figur von einem Gebäude schubsen möchte, wie weit muß ich sie schubsen, damit sie fällt?
Du mußt sie so weit schubsen, daß über die Hälfte der Base über den Rand hinausragt. Dann gehts abwärts.

Ausgangsposition: Ein Charakter steht in halber Deckung, aber nicht der Kopf, sondern die Beine sind sichtbar und es schießt jemand auf ihn. Dann kann er sich zwar zu ihm umdrehen, wenn er getroffen wurde, er sieht ihn aber nicht. Das ist doch richtig, oder?
Wir wollen es so spielen, wie es gerecht ist. Da der Charakter in halber Deckung am ganzen Körper getroffen werden kann, soll er sich auch wenigsten wehren können. Er darf sich also nicht nur umdrehen, sondern dabei auch bücken. Und da er den Angreifer dann sieht, kann er sich auch wehren.

Weiter - Zurück - Inhaltsverzeichnis